FAQ zu unseren Maßnahmen im Umgang mit Covid-19

Maßnahmen zur Wiedereröffnung des Hotels bezüglich Vorbeugung und Eindämmung einer potentiellen Verbreitung des Covid-19 mit dem Ziel sowohl Mitarbeiter, als auch Gäste so gut wie möglich vor einer potentiellen Ansteckung zu schützen.

Hier die wichtigsten Maßnahmen, die Sie direkt während Ihres Aufenthaltes in unserem Hotel betreffen. Daher haben wir folgende Bitte an Sie:

  • Bitte betreten Sie unsere Räumlichkeiten nur symptomfrei.
  • Bitte betreten Sie unsere öffentlichen Bereiche nur mit einem Mund-Nasen-Schutz.
  • Auf direkten Kontakt wie das Händeschütteln und Umarmen, verzichten wir aus gegebenem Anlass und schenken Ihnen dafür ein herzlicheres Lächeln.
  • Wir werden außerdem versuchen, einen Sicherheitsabstand von 1,5 m zu Ihnen einzuhalten.
  • Bitte helfen Sie mit Ihrer Eigenverantwortung und zu Ihrem Selbstschutz mit, diese Situation so gut wie möglich zu unterstützen!

Ein Desinfektionsspender befindet sich im Eingangsbereich.
Es wird kein Frühstücksbuffet angeboten. Wir bringen Ihnen das Frühstück in der Zeit von 8.00 – 10:00 Uhr auf Ihr Zimmer.

Da unsere Doppelzimmer / Appartements mit einem separaten Wohnraum mit Tisch und Stühlen und einer kleinen Pantryküche ausgestattet sind, können Sie auf Ihren Zimmer oder auf den Balkon oder Terrasse frühstücken.
Gesundheit ist unser höchstes Gut und dieses gilt es, in vollem Umfang zu schützen. Unsere Philosophie ist es, für Sie und Ihre Familie eine Zeit voller Glücksmomente zu schaffen. Daher sehen wir es als unsere Aufgabe, dafür Sorge zu tragen, dass wir auch in der aktuellen Situation vollumfänglich für Sie da sein können.

Stornierungen bedürfen der Schriftform. Im Übrigen verweisen wir auf unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritts- und Abbruchversicherung. Im Falle einer behördlichen Schließung des Hotels oder einer entsprechenden Veranlassung der Bundesrepublik oder des Freistaates Bayern ist die Stornierung/Umbuchung der Reservierung kostenfrei.

Wir behalten uns vor, die Maßnahmen entsprechend den Vorgaben der Staatsregierung anzupassen und fortlaufend zu aktualisieren.